Toolkit für Lehrkräfte: Europas Kulturerbe als Unterrichtsthema

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

im Namen der Generaldirektion Bildung, Jugend, Sport und Kultur der Europäischen Kommission möchten wir Sie auf ein Toolkit für Lehrkräfte zum Thema europäisches Kulturerbe aufmerksam machen.

Das Toolkit, das für das Europäische Kulturerbejahr 2018 ausgearbeitet wurde, soll Lehrkräften aller Fachrichtungen als Ressource für den Unterricht, Diskussionen und Bildungsprojekte zum Thema europäisches Kulturerbe dienen.

Das Toolkit lässt sich einfach anwenden und bietet konkrete Ideen für Aktivitäten innerhalb und außerhalb des Klassenzimmers. Es stattet Lehrkräfte mit zwei anregenden Unterrichtsplänen aus: Der erste führt die Schüler(innen) auf spielerische Weise an das Thema Kulturerbe heran und der zweite lädt die Schüler(innen) dazu ein, das europäische Kulturerbe anhand praktischer Projekte zu erkunden. Die Schüler(innen) werden außerdem dazu eingeladen, zu zweit oder in Gruppen das Onlinespiel „Kulturerbedetektive“ zu spielen.

Das Toolkit ist in allen 24 Amtssprachen der EU verfügbar. Weitere Informationen finden Sie weiter unten.  

Wir hoffen, dass wir auf Sie zählen können, diese Informationen mit Ihren Berufsnetzwerken und mit Interessenträgern zu teilen, damit wir so viele Lehrkräfte wie möglich erreichen!

Bei Fragen oder Anmerkungen zum Toolkit wenden Sie sich bitte an den EYCH Helpdesk unter eych2018@iservice-europa.eu.

Mit freundlichen Grüßen

EYCH Helpdesk


Wozu dient dieses Toolkit?

Das Lehrmaterial ist ein Angebot an Sie und Ihre Schülerinnen und Schüler, verschiedene Formen des kulturellen Erbes in Ihrer Umgebung zu entdecken, und bietet konkrete Ideen für den Unterricht und für außerschulische Aktivitäten.

Das Toolkit soll zum Nachdenken über die folgenden Fragen anregen: Was ist Kulturerbe, und warum sollte man es wertschätzen und bewahren? Was ist europäisches Kulturerbe, und warum wird es über Landesgrenzen hinweg gepflegt? Wie können wir eine gemeinsame Zukunft gestalten, indem wir das Kulturerbe Europas würdigen?

An wen richtet sich das Toolkit? Das Toolkit soll es Lehrkräften aller Fachrichtungen ermöglichen, das Thema „Kulturerbe“ im Unterricht aufzugreifen und zu behandeln. Es ist für Schülerinnen und Schüler im Alter von 10 bis 15 Jahren konzipiert und zeitlich unabhängig – also auch nach dem Jahr 2018 – einsetzbar.

Entdecken Sie das Toolkit in Ihrer Sprache:  https://europa.eu/cultural-heritage/toolkits/toolkit-teachers_de

Woraus besteht das Toolkit?

Im Leitfaden für Lehrkräfte wird dargelegt, wie das Toolkit zu verwenden ist, und die verschiedenen Komponenten – Projektvorschläge, Unterrichtseinheiten, Online-Spiel usw. – werden vorgestellt. Zudem enthält der Leitfaden Tipps zur Verbreitung und Veröffentlichung der Projektergebnisse der Schülerinnen und Schüler im Internet sowie nützliche Links und Ressourcen.

Das Toolkit umfasst zwei Unterrichtseinheiten („Lektionen“). Die erste Lektion basiert auf einem Online-Spiel zum Kulturerbe, das es den Lehrkräften ermöglicht, die Schülerinnen und Schüler auf didaktisch sinnvolle und zugleich spielerische Art an das Thema heranzuführen. Die zweite Lektion soll die Schülerinnen und Schüler dazu motivieren, mittels kreativer, praxisorientierter Projekte die europäische Dimension ihres kulturellen Erbes zu erforschen.

Außerdem: Lassen Sie Ihre Schülerinnen und Schüler das Online-Spiel des Kulturerbejahres spielen!

Das Online-Spiel „Kulturerbedetektive“ verfügt über zwei Schwierigkeitsgrade (für die Altersgruppen 10-12 Jahre und 13-15 Jahre). Es führt die Schülerinnen und Schüler an das Thema heran und kann Diskussionen über die Bedeutung des europäischen Kulturerbes anstoßen. Das Spiel kann zu zweit oder in Gruppen unter Anleitung durch die Lehrkraft gespielt werden.Jetzt spielen : https://europa.eu/cultural-heritage/toolkits/culture-heritage-detectives_de

 Wir würden uns freuen, wenn Sie unsere pädagogischen Ressourcen nutzen – im Kulturerbejahr 2018 und darüber hinaus!

 

 

 

Über Europäisches Kulturerbejahr

Mit dem Europäischen Jahr des Kulturerbes möchte die Kommission mehr Menschen für das europäische Kulturerbe begeistern und ihnen ein Gefühl der Zugehörigkeit zu einem gemeinsamen europäischen Raum vermitteln. Das Motto für das Jahr lautet: Unser Erbe: Bindeglied zwischen Vergangenheit und Zukunft.